25. Tag 25.09.2014 ~ LUFT

Stadtausruf von Wilm Weppelmann am 25.9.2014: “halten sie doch die luft an nur zwei minuten dann wissen sie was zeit ist halten sie doch die luft an nur zwei minuten wissen was atmen heißt luft aushalten”

Zahlen &  Zitate

“Luft und Bewegung sind die eigentlichen geheimen Sanitätsräte.” Theodor Fontane (1819 – 1898)

“Man sollte die Städte auf dem Lande bauen, da ist die Luft besser.” Henri Bonaventure Monnier (1799 – 1877)

Aspekt: Luftverschmutzung droht weltweit zuzunehmen

Heiße Sommertage sind in Großstädten oft kein Grund zur Freude. Zu schlecht ist die mit Auto- und Industrieabgasen belastete Luft. Ein Szenario, das nach den neuesten Berechnungen des Max Planck Wissenschaftlers Dr. Andrea Pozzer im Jahr 2050 keine Ausnahme, sondern die Regel sein könnte, wenn keine Gegenmaßnahmen getroffen werden. Vor allem China, Nord-Indien, der Mittlere Osten und Nord-Afrika müssen demnach mit einer drastischen Verschlechterung der Luftqualität rechnen. Im Jahr 2050 wird die Luft weltweit so schlecht sein, wie sie jetzt bereits in Ballungsgebieten Südostasiens ist.

Luftverschmutzung ist eines der großen gegenwärtigen Gesundheitsrisiken der Menschheit. Weltweit sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO schätzungsweise 1,3 Millionen Menschen jährlich an den Folgen verschmutzter Stadtluft. Und diese Zahl wird in den nächsten Jahren steigen.

Die Ursachen hierfür liegen in erster Linie in der zunehmenden Bevölkerungsdichte und dem damit zu erwartenden Anstieg industrieller Produktion und Verkehr. Unser Konsumverhalten trägt einen erheblichen Anteil an dieser Entwicklung. Die Kaufentscheidung an nachhaltige Produktionsbedingungen zu koppeln könnte vieles verändern.

 

Previous post24. Tag: 24.09.2014 ~ HUMOR Next post26. Tag: 26.09.2014 ~ KOMMUNIKATION